Wellness und Genuss in Portoroz - Busreise Slowenien / Portorož

Portorož ist ein populärer Urlaubort an der slowenischen Küste, der ein reichhaltiges kulturhistorisches Erbe mit den Vorteilen eines modernen Reiseziels verbindet. Hier finden Sie alles für Ihren Wunschurlaub: erstklassige Hotels, eine große Auswahl an Wellness-Angeboten, gepflegte Strände, modische Bars und Clubs direkt am Strand, hervorragende Restaurants und eine große Auswahl an Freizeitmöglichkeiten - und zwar all das mit dem Ambiente eines historischen Badeortes aus der Zeit Österreich-Ungarns mit herrlichen Naturlandschaften in der Umgebung. Dank der Vielfalt der attraktiven Serviceangebote und Veranstaltungen bietet sich Portorož ideal für Familienurlaube, Sport, Freizeit und Unterhaltung an. Wunderbare Ausflugsziele in naher Umgebung runden dieses Kleinod in der Rosenbucht ab.

Termine & Preise wählen

Pro Person775,00
Einzelzimmerzuschlag: € 160,00
Sie sammeln: 50 Treuepunkte
Pro Person775,00
Einzelzimmerzuschlag: € 160,00
Sie sammeln: 50 Treuepunkte

Reiseprogramm:

1. TAG: Die Reise in die Rosenbucht nach Portorož beginnt schon mit einem herzhaften Frühstück an Bord des Gold Bistrobusses. Die slowenische Riviera mit knapp 50 km Küstenlänge war schon eh und je ein besonderer Anziehungspunkt für viele Besucher. Maler, Literaten, der Adel aus Wien und viele begeisterte Liebhaber der sanften Meeresbrise in der Rosenbucht haben ihre Spuren hinterlassen. Die Nähe zu Italien und Kroatien, aber auch ein ganz eigenes Flair machen diesen Kurort mit der traumhaft schönen Promenade zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nach Mittag erreichen Sie das wunderbare Grand Hotel Bernardin, wo bereits ein Willkommesdrink auf Sie wartet. Nach dem Zimmerbezug und Blick auf das Meer steht Ihrem erholsamen Genuss- und Wellness-Urlaub nichts mehr im Wege. Abendessen im Hotel.
2. TAG: Nach einem ausgiebigen Frühstück wartet heute das nahe Triest mit all seinen Sehenswürdigkeiten auf Sie. Schon bei der Fahrt zur ehemaligen wichtigen Hafenstadt des Kaiserreiches werden Sie erkennen, wie wichtig und bedeutend dieses zauberhafte Städtchen war und auch heute noch ist. Bei einer Stadtführung lernen Sie die beschaulichen Ecken, Plätze und Gassen näher kennen, wie die Piazza Unità d'Italia an der Seepromenade mit den herrlichen Prachtbauten wie z. B. das Rathaus. Außerdem können Sie von hier aus das Meer genießen, da die Piazza zum Meer hin geöffnet ist, was unter anderem den besonderen mediterranen Flair dieser Stadt ausmacht. Natürlich dürfen die alten und absolut sehenswerten Kaffeehäuser nicht fehlen, wie z. B. das "Caffè San Marco" oder das "Tommaseo", das älteste Kaffeehaus der Stadt. "Machen Sie es so wie in Wien", soll Franz Joseph vor langer Zeit den Stadtplanern und Architekten gesagt haben, "nur ein bisserl kleiner". Nirgendwo empfindet man so die Verbundenheit zur damaligen Habsburger-Monarchie wie am Hauptplatz von Triest. Nach einer angenehmen Mittagspause steht das Fotomotiv von Triest auf dem Programm: Schloss Miramare. Seine Lage hoch über dem Meer bietet einen herrlichen Ausblick auf den Golf von Triest. Den Herrensitz ließ Erzherzog Ferdinand Maximilian von Habsburg erbauen; er bietet prunkvolle originale Einrichtungsstücke. Mit weißen Türmen, wie sie Giosuè Carducci besang, ist es mehr als ein Schloss im engeren Sinn - es ist ein Beispiel für einen Fürstensitz aus dem 19. Jahrhundert, ein Produkt des Historismus, der einen wichtigen Platz in der Geschichte der Architektur jener Zeit beansprucht. Die Anlage, die zwischen 1856 und 1860 auf Veranlassung des Erzherzogs von Österreich, des späteren Kaisers von Mexiko, erbaut wurde, ist stark beeinflusst vom romantischen Geschmack, eine mittelalterliche Burg im neuen Gewand. Nach einer gemütlichen Besichtigung fahren Sie zurück zum Hotel.
3. TAG: Nutzen Sie den heutigen Tag im Wellness-Bereich für sich selbst, oder machen Sie einen Bummel an der Promenade, einen Einkehrschwung in den vielen Bars oder genießen Sie kulinarische Leckerbissen aus dem Meer in den vorzüglichen Restaurants. Genuss und Wellness von der schönsten Seite.
4. TAG: Der heutige Tag steht im Zeichen zweier eindrucksvoller Städte. Das liebliche Piran und das mächtige Koper. Am Vormittag machen Sie einen gemütlichen Spaziergang an der Promenade nach Piran, am äußersten Punkt der Halbinsel, das von zeitloser, sinnlicher Romantik durchdrungen ist. Die tief verwurzelte Salinentradition verschmilzt hier auf Schritt und Tritt mit tausend und einer Geschichte enger Stadtgassen und malerischen Ausblicke auf das slowenische Mittelmeer. Willkommen in der Stadt der Liebe, Sinnlichkeit und ewigen Geschichten. Diese mittelalterliche Stadt wurde jahrhundertelang architektonisch durch das nahe und mächtige Venedig geprägt und gehört ohne Zweifel zu den malerischsten und architektonisch am besten erhaltenen mediterranen Orten. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Gold-Bistrobus nach Koper. Der wichtigste Hafen Sloweniens und die einzigartige Altstadt bilden hier ein einmaliges Ensemble. Nach der Stadtführung besuchen Sie einen traditionsreichen Weinkeller. Bei einer Führung durch den Keller, mit wunderbaren Erklärungen über den jahrhundertealten Weinanbau an der slowenischen Riviera, werden Sie die edlen Tropfen mit einem kleinen Imbiss verkosten. Wohl gestärkt und mit einzigartigen Gaumenfreuden fahren Sie zurück zum Hotel.
5. TAG: Nutzen Sie den Vormittag noch für einen ausgedehnten Einkaufsbummel, bevor es am frühen Nachmittag mit wunderbaren Eindrücken und nach erholsamen Wellness-Stunden zurück in die Heimat geht.

 

Hinweis:
Es wird empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen
Die Hotel-Klassifizierung entspricht der jeweiligen Landeskategorie

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im bus dich weg! Gold-Bistrobus
  • Bord-Service für höchsten Genuss während der gesamten Reise
  • Gold-Frühstück im Bordrestaurant am Anreisetag
  • 4 x Halbpension im *****Grand Hotel Bernardin in Portorož inkl. Frühstück und Abendessen vom Buffet
  • Zimmer inkl. Balkon und Meerblick
  • 1 x Willkommensdrink
  • freier Eintritt in das Hallenbad inkl. Bademantelbenutzung
  • freier Eintritt in das Casino Portorož
  • 1 x Ganztages-Reiseleitung Piran & Koper
  • 1 x Kellerei-Besichtigung & Weinprobe inkl. kleinem Imbiss
  • 1 x Ganztages-Reiseleitung Triest & Schloss Miramare
  • 1 x Eintritt Schloss Miramare
  • Kurtaxe

Nicht Inkl. Leistungen:

Evtl. weitere Eintritte

Ausflugsziele

Slowenien
Schloss Miramare

Städte

Portoroz
Piran
Koper
Triest

Länder

Slowenien
Italien

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

*****Grand Hotel Bernardin

Das prestige Grand Hotel Bernardin liegt direkt am Meer, am beliebten Spazierweg zwischen Altstadt Piran und Portorož. Die Zimmer sind mit einem Balkon und Meerblick, SAT-TV mit Flatscreen, Minibar, Safe, Klimaanlage ausgestattet. Auch die Bademantelbenützung und gratis WiFi ist im Zimmerpreis inkludiert.

Das Hotel hat zwei á la carte Restaurants Pecina und Sunset, eine Cocktail Lounge mit Piano, ein Grand Café mit bedeckter Terrasse Grand Garden mit dem schönsten Blick auf Piranbucht. Den Gästen stehen das Zentrum des Wohlbefindens Paradise Spa mit vielfältigem Angebot an Saunen und verschiedenen Massagen und das Hallenbad mit geheiztem Meerwasser zur Verfügung. Das Hotel verfügt über einen eigenen Strand und zusätzlich über eine exklusive private Strandanlage. WiFi ist in allen Bereichen nutzbar und ist kostenlos.

Entfernung zum Open Air am Meer-Festgelände: ca. 2000m - 2200m Fußweg (Shuttledienst vor Ort)

www.bernardingroup.si/de/unterkunfte/st-bernardin-resort/grand-hotel-bernardin
Tel.:

Reisebilder nach Slowenien / Portorož