Ungarn - das feurige Herz Europas - Busreise Ungarn / Nordungarn

Ungarn, ein Land mit bewegter Geschichte, hat mehr Schönheit zu bieten, als man ahnt: Die lebendige Metropole Budapest ist eine Stadt, zu der man sofort eine Verbindung aufbaut und in deren Charme man sich sofort verliebt. Weniger bekannt hingegen ist die lieblichen Weinregion rund um Eger oder das historische Pécs mit seinem ursprünglichen Flair. Großer Beliebtheit freut sich die Urlaubsregion um den Balaton, und legendär sind bereits die vielen Thermalquellen, die bei Gästen aus nah und fern für Gesundheit und Wohlbefinden sorgen. Von zauberhaften Städten über die malerischen Ufer der Donau bis hin zu der endlosen Weite der Puszta: Dieses Land im Herzen Europas offenbart Reisenden immer wieder ein anderes Gesicht. Entdecken Sie mit uns den landschaftlichen und den urbanen Zauber von Ungarn.

Termine & Preise wählen

Pro Person1.390,00
Einzelzimmerzuschlag: € 200,00
Sie sammeln: 60 Treuepunkte
Pro Person1.390,00
Einzelzimmerzuschlag: € 200,00
Sie sammeln: 60 Treuepunkte

Reiseprogramm:

1. TAG: Genießen Sie die Anreise in unserem Gold-Bistrobus nach Ungarn, während Sie im Bordrestaurant mit einem hervorragenden Frühstück verwöhnt werden. Die Pannonische Tiefebene und die Donau zieren neben den außergewöhnlichen Städten das Landschaftsbild von Ungarn. Sie erreichen Esztergom mit seinem bedeutenden Dom. Nützen Sie die Möglichkeit für einen Bummel durch die kleine Stadt an der Donau, und auch um in der Mittagspause die ungarische Küche so richtig zu genießen. Anschließend fahren wir entlang der Donau. Es ist eine der landschaftlich schönsten Strecken, die nach Budapest, die ungarische Hauptstadt und die "Stadt der vielen Brücken" führt. Hier begegnen sich Eleganz und Lebensfreude, Kulturoffenheit und Gastfreundschaft. Lassen Sie den Nachmittag im hauseigenen Wellness-Bereich ausklingen, bevor das Abendessen im Hotel auf Sie wartet.
2. TAG: Am heutigen Tag entdecken Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung bei einer Stadtrundfahrt die Hauptstadt. Die Donau durchzieht die Stadt wie ein silberner Faden, in dem sich in der Dämmerung der Burgberg in seiner vollen Pracht spiegelt. Hier teilt sich die Stadt in das jüngere Buda und den älteren Stadtteil Pest. Beide Stadtteile können mit wunderschönen Jugendstilbauten, breiten Alleen und einer unvergleichlichen Kaffeehaus-Kultur aufwarten. Auf der Pest-Seite besichtigen Sie den Heldenplatz, den Stephansdom sowie das Parlamentsgebäude. In Buda machen Sie eine Fahrt zum Burgviertel mit der Matthiaskirche und der Fischerbastei sowie der Burgterrasse. Vom Gellértberg aus bewundern Sie das einmalige Panorama der Stadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um auf eigene Faust durch die Gassen zu spazieren. Das Abendessen genießen Sie heute auf eine besondere Art und Weise. Während einer Lichterfahrt auf dem Donauschiff durch das beleuchtete Budapest wird das Abendessen serviert. Es ist ein besonderes Erlebnis, die bezaubernde Metropole vom Wasser aus zu erleben. Während der Schifffahrt entlang des Budapester Promenadenufers werden Sie verzaubert von der spektakulären und faszinierenden Kulisse der Königin an der Donau.
3. TAG: Nach dem Frühstück verlassen Sie Budapest und fahren nach Eger, eine der schönsten Barockstädte Ungarns. Die historische Stadt im Norden des Landes ist seit Jahrzehnten für seine wunderschöne Innenstadt und die vielfältigen Sehenswürdigkeiten bekannt. Der hier erzeugte ungarische Wein war schon im Mittelalter an adeligen Tischen eine oft genossene Spezialität. Eger, die zweitgrößte Stadt Nordungarns, genießt den Ruf, inmitten der ungarischen Gebirge ein landesweit einzigartiges Ambiente zu besitzen. Während des geführten Stadtrundgangs im historischen Zentrum sehen Sie die Basilika, das Lyceum und den charmanten Dobó Platz. Die Belagerung von Eger (1552) ist zu einem Symbol der nationalen Verteidigung geworden, da nur 2.000 Verteidiger die Osmanische Armee von 35.000 bis 40.000 Kriegern erfolgreich aufhalten konnten. Nach dem Zimmerbezug im Hotel fahren Sie zu einem ganz besonderen Abendessen in einem Restaurant, das sich im berühmten Tal der Schönen Frauen befindet. Nach diesen Gaumenfreuden fahren Sie zurück ins Hotel.
4. TAG: Was wäre Ungarn ohne seine Puszta in der Nähe von Kecskemét? Die Puszta ist ein Landschaftsraum, der neben dem Balaton zu den bekanntesten ungarischen Regionen gehört. Die Puszta mit ihrem steppenhaften Vegetationsmuster und den typischen Ziehbrunnen hat Reisende schon immer angezogen. Auf einem typischen Landgut werden Sie mit Salzgebäck und Schnaps empfangen. Nach dem Empfang nehmen Sie an einer romantischen Kutschenfahrt teil und besichtigen einen Bauernhof und ein Bauernmuseum. Danach werden Sie zur Tribüne begleitet, von der Sie eine Reitervorführung genießen können. Am Ende findet das landestypische Mittagessen mit Wein bei Zigeunermusik in einer stimmungsvollen Csárda, einem typisch ungarischen Wirtshaus, statt. Nach diesem feurigen Tag nehmen Sie Abschied von dieser einzigartigen Landschaft und fahren nach Pécs zum Hotel.
5. TAG: Am Vormittag steht die Besichtigung von der Stadt Pécs, auf Deutsch Fünfkirchen, auf dem Programm. Nach dem Abzug der Türken erhielt die Stadt einen barocken Charakter. Zu dieser Zeit war noch der Weinbau der wichtigste Wirtschaftssektor der Region. Später entstand der Steinkohlbergbau, und einige Fabriken wurden weltbekannt, wie z. B. die Majolika Manufaktur Zsolnay. Die frühchristlichen Katakomben aus der Römerzeit gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Während eines Spazierganges entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt Pécs: UNESCO-Welterbe frühchristliche Katakomben, Minarett aus der Türkenzeit und den Dom. Diese Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert beeindruckt durch ihre Mischung aus verschiedenen Baustilen und bedeutenden Kunstwerken aus dem 19. Jahrhundert. Am Nachmittag fahren Sie zur Familie Jaksics in Mohács. Beim Ankommen werden Sie auf dem Parkplatz empfangen und können die "Schokatzen"-Volkstracht bewundern. Nach einem kleinen Spaziergang erreichen Sie den Weinkeller. Solange die Bohnensuppe mit geräuchertem Fleisch im Topf auf freiem Feuer kocht, genießen Sie die temperamentvolle südslawische Musik. Sie bewundern die Schönheiten des Gebäudes und des gesamten Gutes und nehmen an der Würzung der Bohnensuppe teil. "Feurig und heiß!", das ist hier die Devise. Anschließend fahren Sie zurück nach Pécs ins Hotel zum Abendessen.
6. TAG: Am Morgen verlassen Sie Pécs und nehmen Kurs Richtung Balaton. Auf der Westseite befindet sich das wunderbare keine Örtchen Tihany. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist die aus dem Jahre 1055 stammende Begräbnisstätte der Familie von König Andreas I., das gleichzeitig auch ein Kloster war. Nicht einmal die Türken vermochten das zur Festung umgebaute Kloster zu erobern. Die beiden 1752 erbauten Türme sind noch heute das Symbol der Halbinsel Tihany. Nach eindrucksvollen Tagen treten Sie die Heimreise an.

 

Hinweis:
Es wird empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen
Die Hotel-Klassifizierung entspricht der jeweiligen Landeskategorie

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im bus dich weg! Gold-Bistrobus
  • Bord-Service für höchsten Genuss während der gesamten Reise
  • Gold-Frühstück im Bordrestaurant am Anreisetag
  • 5 x Nächtigung in ****Hotels inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel in Budapest am 1. Tag
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel in Pécs am 5. Tag
  • 1 x deutschsprachige Reiseleitung vom 2. bis 5. Tag
  • 1 x Ganztages-Führung Budapest
  • 1 x Schifffahrt auf der Donau inkl. 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Stadtführung in Eger
  • 1 x 3-Gang-Abendessen mit Wein im Tal der Schönen Frauen
  • 1 x Puszta-Programm inkl. Pferdevorführung, 3-Gang-Mittagessen und Getränke
  • 1 x Stadtführung Pécs
  • 1 x Eintritt Dom in Pécs
  • 1 x Programm am Bauernhof in Mohács mit Musik, Tanz, Suppe und Wein
  • Kurtaxe
  • Headsets

Nicht Inkl. Leistungen:

Evtl. weitere Eintritte

Ausflugsziele

Ungarn
Tal der schönen Frauen
Puszta
Balaton

Städte

Esztergom
Budapest
Eger
Mohac
Pecs

Länder

Ungarn

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

Hotels der guten Mittelklasse - bus dich weg!


Tel.:

Reisebilder nach Ungarn / Nordungarn