Provence & Cote d`Azur - Busreise Frankreich / Französische Mittelmeerküste

Die Provence ist der Inbegriff vielfältiger und atemberaubender Landschaften. Das wussten schon Van Gogh, Picasso, Matisse, Chagall und viele andere Maler nach ihnen. Sie alle waren gleichermaßen fasziniert von diesem einzigartigen Gebiet zwischen Meer und Hochgebirge, mit den farbenprächtigen Sonnenblumen- und Lavendelfeldern, uralten Städten und Bilderbuch-Dörfern, mit bunten Märkten und ebenso bunten Häfen. Das Naturschutzgebiet im Rhône-Delta, die Camargue, befindet sich nur 1 Stunde von Marseille, Aix-en-Provence oder Avignon entfernt. Dieser Landstrich ist berühmt für seine Sümpfe und Salzlandschaften, für die freilebenden Flamingos, Pferde und Stiere. Über 400 unterschiedliche Vogelarten haben hier ihre Heimat. Pulsierendes Leben spüren Sie in den Städten wie Avignon, Aix-en-Provence oder Nimes. In Avignon gibt es den imposanten Papstpalast und die berühmte Brücke des Heiligen Bénezet zu entdecken. In der Stadt der Tausend Brunnen, in Aix-en-Provence, können Sie sich auf die Spuren von Cézanne begeben. Abgerundet von den Schönheiten der Cote d`Azur mit den Museen und traumhaften Orten wird diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Termine & Preise wählen

Pro Person1.795,00
Einzelzimmerzuschlag: € 450,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte
Pro Person1.795,00
Einzelzimmerzuschlag: € 450,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte
Pro Person1.795,00
Einzelzimmerzuschlag: € 450,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte
Pro Person1.795,00
Einzelzimmerzuschlag: € 450,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte
Pro Person1.795,00
Einzelzimmerzuschlag: € 450,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte
Pro Person1.795,00
Einzelzimmerzuschlag: € 450,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte
Pro Person1.795,00
Einzelzimmerzuschlag: € 450,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte
Pro Person1.795,00
Einzelzimmerzuschlag: € 450,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte

Reiseprogramm:

1. TAG: Herber Rosmarin, würziger Knoblauch und feiner Lavendel... - Diese Düfte strömen beim Gedanken an die Provence unwillkürlich in die Nase. In unserem Bordrestaurant wird der Duft von frischem Kaffee und Croissant Ihre Sinne verzaubern. Bei Ihrem Gold-Frühstück werden Sie bereits auf eine der schönsten Regionen Frankreichs eingestimmt. Die Anreise führt vorbei an Venedig, Verona und Brescia nach Cremona. Bevor Sie zum Hotel zur Zwischenübernachtung kommen, steht noch ein kleiner Bummel durch die berühmte Geigenbauerstadt auf dem Programm. Stradivari, Amati und Guarneri machten die Stadt berühmt. Nach dem kurzen Rundgang fahren Sie weiter zum Hotel, wo Sie das Abendessen erwartet.

2. TAG: Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie Richtung Genua und entlang der Blumen Riviera nach Frankreich. Das Fürstentum Monaco mit dem berühmten Grimaldi Palast ist der erste Programmpunkt. Mit einer örtlichen Reiseleitung werden Sie die schönsten Ecken von Monaco und Monte Carlo entdecken. Die Altstadt Monaco-Ville wird im Volksmund auch "Le Rocher" genannt und ist ein charmantes mittelalterliches Dorf, das Sie nur zu Fuß erkunden können. Hier erwarten Sie zum Beispiel der Fürstenpalast und die Kathedrale. Einen unglaublichen Kontrast dazu bildet Monte Carlo. Im modernen Stadtbezirk Monacos streben die Gebäude aus Beton und Glas gegen den Himmel. Im Anschluss geht es mit atemberaubenden Ausblicken auf die grandiosen Villen an der Küste, über das bezaubernde Örtchen Eze, bekannt für die Parfum-Herstellung, weiter nach Nizza zum Hotel. In einem Restaurant werden Sie das Abendessen genießen.

3. TAG: Am Vormittag werden Sie bei einer Stadtrundfahrt durch Nizza diese Stadt erleben. Auf dem Hügel Cimiez befinden sich die Museen zweier außergewöhnlicher Maler der Region: Chagall und Matisse. Im Chagall-Museum sehen Sie eine Ausstellung rund um die Werke des Malers zu den Themen des Alten Testaments. Das Matisse-Museum befindet sich in einer Villa aus dem 18. Jahrhundert, in der Matisse bis zum Ende seines Lebens wohnte. Am Nachmittag bummeln Sie durch die Altstadt mit dem Blumenmarkt, Place Massena, und vielen anderen Sehenswürdigkeiten, bevor am Abend wieder in einem Restaurant das Abendessen auf Sie wartet.

4. TAG: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Le Lavandou, einem der schönsten Wehrdörfer in der Provence. Nach einem gemütlichen Spaziergang erreichen Sie Saint Maxim, von dort geht es mit dem Schiff nach Saint Tropez, wo Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Küste und Stadt der Filmstars und Sternchen haben. Nützen Sie die Zeit, um durch die Gassen oder am Strand zu flanieren, bevor es weiter geht nach Arles zum Hotel. Wie in Frankreich fast überall üblich, werden Sie auch hier das Abendessen in Restaurants außerhalb des Hotels genießen.

5. TAG: Gladiatoren und Troubadoure in Arles und Le Baux bestimmen den heutigen Tag. Arles, das Rom der Provence, besticht durch seine einzigartige Bausubstanz. Altertum und Moderne bilden eine unvergleichbare Symbiose. Die romanische Kirche Saint-Gilles mit dem herrlichen Portal, das römische Amphitheater, der Blick auf die Rhone oder die bezaubernden Altstadtgassen, sind nur einige Punkte, die Sie bei einem Stadtspaziergang erleben werden. Am Nachmittag fahren Sie zur Felsenstadt Les Baux-de-Provence und genießen den herrlichen Rundblick über weite Teile der Provence. Anschließend erwartet Sie der Besuch der stimmungsvollen "Carriéres de Lumiére". Mit über 100 Projektoren werden auf die weißen Felswände eines ehemaligen Bauxit Steinbruchs Bilder projiziert, ein traumhaftes Reich aus Musik und Licht entsteht. Danach fahren Sie zurück zum Hotel und können in einem Restaurant nach Belieben zu Abendessen.

6. TAG: Heute entdecken Sie die Camargue mit den Stierherden, weißen Pferden und rosa Flamingos bei einer Jeep-Safari. Über Feldwege, kleine Landstraßen und kleine Dörfer erleben Sie diese faszinierende Landschaft hautnah. Nach einem Einkehrschwung und der Verkostung einiger kulinarischen Spezialitäten und den dazugehörigen Weinen, erreichen Sie Aigues-Mortes und den Gold-Bistrobus. Die mittelalterliche, komplett ummauerte Kreuzfahrerstadt bietet eine pittoreske Altstadt und die weit über die Grenzen hinaus bekannten Salinen Danach fahren Sie weiter zum Zigeuner Wallfahrtsort nach Saint-Marie-de-la-Mer, einem ganz besonderen Punkt auf Ihrer Reise. Als krönender Abschluss wartet das "Cabaret der tanzenden Pferde". Sie werden mit Gitarrenklängen empfangen und erleben während und nach einem typischen Abendessen eine unvergessliche Show mit Pferdedressur, Stieren und Flamencoklängen. Rückfahrt ins Hotel am späten Abend.

7. TAG: Nach einem verspäteten Frühstück starten Sie gegen Mittag, um die Städte Nimes und Avignon zu erkunden. Nimes ist eine alte Römerstadt, deren gewaltiges Amphitheater eines der größten von ganz Frankreich ist. Als zweiter Programmpunkt steht Avignon auf dem Programm, welches nicht nur Berühmtheit erlangt hat durch den in der Stadt thronenden Papstpalast, sondern auch durch die berühmte Brücke des heiligen Bénezet. Nach dieser interessanten Besichtigung kehren Sie zurück nach Arles.

8. TAG: Es heißt Abschied zu nehmen von Arles, um am Vormittag die nach Ansicht vieler Franzosen schönste Stadt Frankreichs, Aix-en-Provence zu besichtigen. Der französische Maler Pauö Cézanne wurde hier geboren. Bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt können Sie die einmalige Atmosphäre auf sich wirken lassen. Anschließend fahren Sie entlang der Cote d'Azur nach Savona zur Übernachtung, wo Sie im Hotel ein wunderbares Abendessen erwartet.

9. TAG: Mit unbeschreiblichen Eindrücken und Impressionen treten Sie die Heimreise nach Österreich an.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im bus dich weg! Gold-Bistrobus
  • Bord-Service für höchsten Genuss während der gesamten Reise
  • Gold-Frühstück im Bordrestaurant am Anreisetag
  • 1x Nächtigung im ****Hotel in Cremona inklusive Frühstücksbuffet und 3-gängigem Abendessen
  • 2x Nächtigung im ****Hotel Nice Riviera in Nizza inklusive Frühstücksbuffet und 3-gängigem Abendessen
  • 4x Nächtigung im ***Hotel Best Western Atrium in Arles inklusive Frühstücksbuffet und 3-gängigem Abendessen
  • 1x Nächtigung im ****Hotel Idea Plus in Savona inklusive Frühstücksbuffet und 3-gängigem Abendessen
  • 1x deutschsprachige Stadtführung Monaco (2 Stunden)
  • 1x ganztägige deutschsprachige Reiseleitung 3. Tag
  • 1x Eintritt Museum Chagall
  • 1x Eintritt Museum Matisse
  • 1x Bootsfahrt Sainte Maxime – Saint Tropez
  • 1x Besuch der Carrière des Lumiéres
  • 1x ganztägige deutschsprachige Reiseleitung 5. Tag
  • 1x ganztägige deutschsprachige Reiseleitung 6. Tag
  • 1x Jeep-Safari in die Camarque
  • 1x Weinprobe inklusive Imbiss nach der Safari
  • 1x Besuch der Salzgärten von Aigues-Mortes
  • 1x Abendessen (im Rahmen der Halbpension) mit dem „Cabaret der tanzenden Pferde“ auf einem Landgut mit Flamenco Klängen
  • 1x Besichtigung des Zigeunerwallfahrtsortes Les-Saint-Marie-de-le-Mer
  • 1x ganztägige deutschsprachige Reiseleitung 7. Tag
  • 1x Besichtigung des Amphitheaters in Nimes
  • 1x Eintritt und Besichtigung Papstpalast in Avignon
  • 1x Eintritt und Besichtigung der Pont Saint Benezet
  • 1x deutschsprachige Stadtführung in Aix-en-Provence (2 Stunden)
  • 1x Reiseleitung ab/bis Österreich
  • Inklusive Kurtaxe

Ausflugsziele

Ligurien
provence
Côte d’Azur

Städte

Monaco
Nizza
St.Tropez
Arles
Nîmes
Aix-en-Provence
Aigues Mortes
Savona
Avignon

Länder

Frankreich
Italien

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

****Hotel in Cremona


Tel.:

****Hotel Nice Riviera

Das ****Hotel Nice Riviera in Nizza ist nur 8 Gehminuten vom Strand und nur 650 Meter von der Promenade des Anglais entfernt. Es bietet einen Fitnessraum und ein Wellnesscenter mit einem beheizten Pool, einem Whirlpool, sowie einer Sauna. Die Zimmer im Nice Riviera Hotel & Spa sind mit einem modernen Bad ausgestattet und verfügen über umweltfreundliches Bambusparkett, bunte Kissen und Bettüberwürfe. Im Zimmer liegen für Sie Bademantel, Hausschuhe und Pflegeprodukte bereit. Jeden Morgen wird das Frühstücksbuffet im hellen Frühstücksraum des Hotels serviert. Die Loungebar des Hotels, das Riviera Café, bietet kostenfreies WLAN und lädt zum Entspannen bei einem Getränk am Kamin ein.


Tel.:

****Hotel Idea Plus

Das ****Hotel Idea Plus in Savona ist im neuen multifunktionalen Zentrum "Le Officine" in Savona gelegen. Das brandneue Hotel zeichnet sich durch eine starke visuelle Wirkung aus, einerseits wegen seiner Erhabenheit aufgrund der acht Ebenen und andererseits auch wegen der starken Farbtöne an der Fassade, die von leuchtendem Grün bis zu Kobalt-Blau reichen. Die geräumigen und hellen Zimmer sind mit modernen Designermöbeln ausgestattet. Der hohe Qualitätsstandard von Matratzen, Kissen und Bettwäsche sorgt für maximalen Komfort und Hygiene. Jedes der geräumigen Zimmer verfügt über einen Schreibtisch mit seinen Lichtern und Steckdosen, WLAN-Internetzugang, 32-Zoll-LCD-TV, Minibar, Kleiderschrank, Safe und Direktwahltelefon.


Tel.:

***Hotel Best Western Atrium

Das ***Hotel Best Western Atrium in Arles vereint Charme, Ruhe und modernen Komfort. Das Hotel liegt im Herzen der Stadt Arles, ideal für neugierige Reisende. Die Lage des Hotels ist ein perfekter Ort, um die Arenen, Theater und Museen des kleinen Rom Galliens zu besuchen. Bummeln Sie durch die Straßen der Fußgängerzone und entdecken Sie dabei das historische Zentrum von Arles. Genießen Sie im Hotel die großzügige Lobby, entspannen Sie in der Bar Piano Lounge, oder erleben Sie bei einem Spaziergang in der Altstadt die provenzalischen, traditionellen Geschäfte. Das Hotel Atrium Arles bietet Ihnen großartigen Komfort, persönliches Service, und die Technologie, die Sie brauchen, alles in einer modernen und entspannten Umgebung. Genießen Sie einen Moment, um am Pool mit einem atemberaubenden Blick auf die römische Stadt zu entspannen. Alle Zimmer des Hotels sind rauchfrei und Teil eines umweltfreundlichen Ansatzes. Die Zimmer verteilen sich auf vier Etagen um das zentrale Gebäude, das mit dem Aufzug oder über die Treppe erreichbar ist. Sie alle bieten ein angenehmes Licht und schöne Räume, jedes Zimmer ist modern und in verschiedenen Farben eingerichtet.


Tel.:

Reisebilder nach Frankreich / Französische Mittelmeerküste

IStock 505752896
IStock 682396142
Vaucluse gordes